Drucken
PDF

RV bei den Dresden Race Days auf dem Podest

Geschrieben von: Holger Kremers.

logo_dresden_race_daysDie Dresden Race Days gehören zur bundesweiten Rennserie "German Cycling Cup".

Eva Triebel und Norbert Seewald haben den langen Weg nach Dresden auf sich genommen, um im Trikot des Team Corratec-Cyclepower am Sonntag, den 26.Juli 2006 anzutreten.

Und der Weg hat sich gelohnt, denn beide fuhren ein hervoragendes Rennen und standen bei den Siegerehrungen auf dem Treppchen.

Eva fuhr auf dem 63km langen Kurs eine Zeit von 1:47:26h und damit direkt nach Ihrer Team-Kollegin Lena Baisch auf den 2. Platz.

Norbert schaffte einen Durchschnittsgeschwindigkeit von 40,69km/h und fuhr ebenfalls im Schlusssprint auf den 2. Platz. mit einer Zeit von 1:32:53 musste er sich nur Franco Loreck vom Team Univega geschlagen geben.