Drucken
PDF

Triebel in Recklinghausen ganz oben

Geschrieben von: Holger Kremers.

Eva Triebel bei  der Siegerehrung "Rund um die Wälle" in RecklinghausenEva Triebel konnte erneut Ihre derzeit sehr gute Form unter Beweis stellen und fuhr beim Jedermann-Rennen "Grosser Preis der Firma Hettlage" im Rahmen von "Rund um die Wälle auf dem anspruchsvollen Innenstadtkurs auf dem Wallring in Recklinghausen auf das Podest.

In dem Rennen über 59,4km auf dem 1,8km langen Rundkurs konnte sich Eva in einem schnellen Rennen vor Britta Kegelberg durchsetzen.

Bei der Siegerehrung schockte Sie Ihre Konkurrentinnen ein weiteres Mal, als Sie die gewonnen Magnumflasche zur stilechten Champusdusche nutzte.

Holger Kremers, der ebenfalls für den RV Siegburg am Start war verpasste den Sprint und musste sich Platz 21 in dem 190 Fahrer starken Feld zufrieden geben.

Eva Triebel bei der Siegerehrung "Rund um die Wälle" in RecklinghausenEva Triebel bei der Siegerehrung "Rund um die  Wälle" in Recklinghausen