Drucken
PDF

BERICHT: Deutschland Tour RACEDAY 2008

Gerolfingen – am Rande des Nichts

logo_dtracedayNach nie enden wollender Autofahrt durch absolut unbekannte, kleine und einsame Dörfchen kam ich endlich im Nirgendwo an, irgendwo bei Rothenburg o.d.T. und Ansbach - Gerolfingen / Region Hesselberg.

Hier sollten dann morgen, 32. August 2008 der "Deutschland Tour RACEDAY" stattfinden.

Die Formalitäten waren recht schnell erledigt, Start war am Sonntag Vormittag.

Norbert Seewald Deutschland Tour Raceday 2008

Am Sonntag früh an der Strecke stellte ich fest, daß tatsächlich nicht wirklich viele Starter anwesend waren - von ca. 250 fuhren nur gut über 100 die lange, 102km lange Strecke, die aus einem 4*20 Kilometer leicht welligem Rundkurs bestand plus einem 2,5 Kilometer langem Schlußanstieg mit 200 Höhenmetern.

Es begann recht gesittet und ruhig. Drei Teams waren stark vertreten, unter anderem Strassacker mit 12 Teilnehmern - und die machten hin und wieder richtig Druck. Nach vier Runden der Schlußanstieg, der ganz schön fies war, vor allem nachdem ich schon 2 Rennen in den letzten 8 Tagen gefahren war. So quälte ich mich da eben hoch und konnte gerade einen 17. Platz retten.

Aber schön war's trotzdem, und Erfahrungen - die konnte ich zur Genüge sammeln!