Willkommen beim RV Siegburg

RV bei Lohmar Challenge erfolgreich vertreten

Geschrieben von: Holger Kremers. Veröffentlicht in Rennsport - Aktuelles

kremers_lohmarBei der diesjährigen Lohmar Challenge am 21. Juni 2009 war der RV Siegburg mit einigen Startern am Start.

Nachdem der Wettergott den über 400 Fahrern nicht besonders gnädig war, waren zumindestens die Ergebnissse für die RVler respektabel.

In einer Wasserschlacht sicherte sich auch der 90km Strecke bei den Männern Norbert Seewald, der im Trikot des Teams Corratec Cyclepower startet, mit Rang 3 der Gesamtwertung einen Platz auf dem Podium und mit 02:24:25 den 1. Platz in seiner Alterklasse.

4. Siegburger Radmarathon

Geschrieben von: Holger Kremers. Veröffentlicht in Radtouristik - Veranstaltungen

Siegburger Radmarathon 2009 mit Supercup WertungAm Sonntag, den 26. Juli 2009 startet der 4. Siegburger Radmarathon.

Der Einsatz der letzten Jahre, unter anderem in diesem Jahr die 30te Ausrichtung der Siegburger Radtouristikfahrt und die mittlerweile 4. Ausrichtung eines Radmarathons durch den RV Siegburg, wurde in diesem Jahr mit einer besonderen Auszeichnung gewürdigt:

Der Siegburger Radmarathon ist Teil der bundesweit ausgetragenen Radtouren SuperCup Wertung und somit einer der wichtigsten Radmarathonveranstaltung in Deutschland.

RVler auf Tour in der Pfalz

Veröffentlicht in Radtouristik - Aktuelles

Drei scheene Daa minanner in de Palz - geht wie gschmeert!

"Ins weite Land schauend zur Ruhe kommen" wurde im wahrsten Sinne zum Motto des Osterwochenendes in der Pfalz.

Hingezogen hat es uns, Josef, Brigitte, Bernd und Susanne in die Landschaft rund um den Donnersberg (höchster Berg der Pfalz).

Straßenrennfahrer bei "Rund in Fischeln" erfolgreich

Geschrieben von: Holger Kremers. Veröffentlicht in Rennsport - Aktuelles

Radrennsport in SiegburgAm Renntag "Rund in Fischeln", ausgerichtet vom RV Staubwolke 09 Fischeln am 26. April 2009, waren die Sportler im RV Siegburg Trikotsehr erfolgreich und fuhren 2 Podestplätze ein.

Im Hobbyrennen über 27km belegte Jürgen Braun auf dem 1,35km langen Rundkurs den 2. Platz. Er benötigte für die 20 Runden 46min 14sec und fuhr somit 35,5km/h im Schnitt.

Ebenfalls auf das Podest fuhr Michael Blascyk im "Preis der Volksbank Krefeld" (Senioren 2).

Radpoloteams für die kommenden Saison komplett

Geschrieben von: Holger Kremers. Veröffentlicht in Radpolo - Aktuelles

radpoloDie Mannschaften für die kommenden Saison sind komplett und gemeldet.

2009/2010 starten für die Radpolo-Abteilung des RV Siegburg:

Elite

Siegburg 1

Stefanie Neuß und Rebecca Schapke

Juniorinnen

Siegburg 1

Laura Sawatzki und Victoria Hangele

Siegburg 2

Patrizia Hangele und Annika Reinheimer

Saisonbeginn ist im Oktober/November 2009.

Radpolosaison 2008/2009 beendet

Geschrieben von: Holger Kremers. Veröffentlicht in Radpolo - Aktuelles

Die im Oktober 2008 begonnene Spielsaison um die NRW Landesmeisterschaft, die am 16. November 2008 mit dem ersten von drei Spieltagen in Siegburg startete, wurde beendet.

In der Frauenklasse starteten wieder Britta Lippok und Dagmar Redlin. Der erste von drei Spieltagen war am 16.11.2008 in Siegburg.

NRW-Pokal Vorrunde in Kürten

Geschrieben von: Lydia Seifert. Veröffentlicht in Kunstrad - Aktuelles

Auf der NRW-Pokal Vorrunde am 03.04.2009 in Kürten ging als einzige Siegburger Kunstradfahrerin Ella Nikodem in der Klasse der Schülerinnen C an den Start. Sie erreichte den 8. Platz.

Ranglisten-Tunier in Siegburg

Geschrieben von: Lydia Seifert. Veröffentlicht in Kunstrad - Aktuelles

Am 25.04.2009 fand in Siegburg ein Ranglistenturnier des Bezirkes Mittelrhein-Süd statt.

Es trafen sich die Kunstradsportler des Vereins RSF Bonn-Duisdorf und des RV 1894 Siegburg zu einem sportlichen Vergleich.

Die Siegburger SportlerInnen waren mehrheitlich in der Schülerinnenklasse C angetreten.

Zusammenarbeit mit dem Team RADON beendet

Geschrieben von: Holger Kremers. Veröffentlicht in Allgemeines - Aktuelles

logo RV SiegburgDie Zusammenarbeit mit dem Team RADON, das sich im Jedermann-Rennsport bewegt und bisher mit den Fahrern RV Siegburg sehr erfolgreich war, wurde durch die Teamleitung fristlos aufgekündigt.

Marc Müller, der auch seine Mitgliedschaft in Verein kündigte und den Posten als Jugendwart niederlegte, kündigte ohne Angabe von weiteren Gründen die Zusammenarbeit.

Der Verein hält aber weiterhin als einer der wenigen Vereine in Deutschland an einer aktiven Arbeit im Bereich des Jedermann-Rennsport fest und wird für die kommende Zeit an einem neuen Konzept arbeiten.

Leider sind nun Fahrer des RV Siegburg, die für das Team RADON in Lizenrennen starten möchten gezwungen, eine Freigabe des Vereins zu beantragen. Die Vereinsführung  sowie der Fachwart Rainer Forster haben aber bereits signalisiert, diese Anträge zu genehmigen, um den Fahrern auch für den Rest des Jahres den Start ohne bürokratische Hürden zu ermöglichen.

Bei Rückfragen steht Rainer Forster gerne zur Verfügung.