Aktuelles

Drucken
PDF

Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft

Geschrieben von: Holger Kremers.

Viktoria Hangele und Rebecca Schapke, die als Ersatzspielerin Laura Sawatzki im Team ersetzt, hatten vor diesem Halbfinale nur 4 Wochen Zeit, ein gemeinsames Spiel aufzubauen.

Verständlicherweise sehr nervös standen die beiden dann beim gestrigen Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft auf dem Spielfeld.

In den ersten 3 Spielen fanden die beiden dann auch keine Mittel gegen die stark aufspielenden Gegnerinnen.  Aber nach und nach fanden die beiden in Ihrem ersten gemeinsamen Tunier auch ihren Spielrythmus und ab dem 4. Spiel  trauten sich die beiden deutlich mehr zu.

Das Ergebnis im 4. Spiel (1:4) ließ schon erahnen, dass sie immer besser mit den Gegebenheiten zurecht kamen und vorallen den Respekt vor den Gegnerinnen ablegten.

In der 1. Halbzeit lagen sie noch 0:3 zurück, konnte die 2. Halbzeit aber mit einem 1:1 abgeschließen.

Das beste Spiel der Beiden war dann auch das gegen Seeheim. In der Halbzeit lagen die beiden Siegburgerinnen noch 3:5 zurück, wuchsen dann in der 2. Halbzeit über sich hinaus und drehten das Spiel zu einem hochverdienten 8:6 Endstand.

Der Tunierverlauf auf Landesebene zeigt das Potential der Mannschaft und lässt für alle Türen für die Zukunft offen.

Ergebnisse

Kostheim : Seeheim   10 : 5
Etelsen : Halle            6 : 4
Methler : Siegburg     8 : 0
Kostheim : Halle        7: 2
Methler : Seeheim      6 : 3
Etelsen : Siegburg     12 : 1
Halle : Seeheim          6 : 2
Kostheim : Siegburg 12 : 0
Etelsen : Methler        4 : 3
Halle : Siegburg         4 : 1
Etelsen : Seeheim      9 : 3
Kostheim : Methler   6 : 1
Siegburg : Seeheim   8 : 6
Methler : Halle         5 : 4
Kostheim : Etelsen   3 : 3

Abschluss Tabelle

  1. Kostheim
  2. Etelsen
  3. Methler
  4. Halle
  5. Siegburg
  6. Seeheim

 

Drucken
PDF

4. Spieltag in Kervenheim

Geschrieben von: Holger Kremers.

radpoloDie Jugend und Schüler der Radpolo-Abteilung des RV Siegburg konnte den 4. und letzten Spieltages am 01. Februar 2009 in Kervenheim "durchwachsen" abschließen.

Siegburg II belegte hinter Mehtler I den 2. Platz in der Endtabelle und qualifizierte sich damit für das Halbfinale und sicherte sich somit die Chance auf die Endrunde, die deutsche Meisterschaft.

Die Schülermannschaft belegte ebenfalls den 2. Platz, hier quaifizierte sich allerdings nur der 1. Platz für das Halbfinale der DM.

Ein Entscheidungsspiel um den 1. Platz (beide Mannschaften waren Punkt- und Torgleich) konnte nicht stattfinden, da unsere Sportlerinnen verletzungsbedingt nicht angetreten konnten.

 

Kervenheim - MethIer I 1:7

Osterfeld Sch. - Mehtler II 5:0

Siegburg I - Siegburg Sch. 5:0

Kervenheim - Siegburg II 4:1

Osterfeld Sch. - Methler I 0:9

Siegburg I - Mehtler II 5:0

Kervheim - Siegburg Sch. 5:0

Osterfeld Sch. - Siegburg II 0:6

Siegburg I - Mehtler I 2:10

Methler II - Siegburg Sch. 0:5/5:0 (Beide Mannschaften fehlten wegen Verletzung einer Spielerin)

Die Austellungen der Mannschaften

Schüler

Patrizia Hangele / Annika Reinheimer

Jugend

Siegburg I: Stefanie Neuß / Rebecca Schapke

Siegburg II: Vicki Hangele / Laura Sawatzki

Drucken
PDF

Erkältungszeit fordert Tribut

Geschrieben von: Holger Kremers.

Am 2. Spieltag der Radpolo Nachwuchsklassen Juniorinnen/Schüler mussten 6 von 11 Spielen krankheitbedingt ausfallen.Neben der 2. Mannschaft aus Methler traf es auch  Siegburg I.

Siegburg II machte es dann aber zu einem erfolgreichen Tag für den RV und gewann nach einem Unetschieden im ersten Spiel gegen Kervenheim I das zweite Spiel überlegen gegen die Schülermannschaft aus Osterfeld.

Unsere Schüler, die erst Ihren 2. Spieltag überhaupt bestritten, hatten leider gegen die Junioren aus Kervenheim keine Chance und mussten sich 1:8 geschlagen geben.

Drucken
PDF

Radpolo-Frauen gewinnen überlegen beim Heimspiel

Geschrieben von: Holger Kremers.

 

radpoloDer erste Spieltag in der NRW Landesliga war für die Mannschaft des RV Siegburg sehr erfolgreich. Britta Lippok und Dagmar Redlin konnten souverän alle drei Spiele für sich entscheiden.

Die gegnerischen Mannschaften aus Osterfeld traten zum erstenmal in der Liga an und konnten den erfahrenen Spielerinnen aus Siegburg nichts entgegen setzen.8:0 und 9:0 waren die beindruckenden Zahlen der Spiele gegen Osterfeld 1 und 2.

Drucken
PDF

1. Spieltag Frauen NRW Landesliga

Geschrieben von: Holger Kremers.

radpoloAm Sonntag, 16.11.2008 wird in der Halle an der Heinrichstrasse in Siegburg der 1. Spieltag der Frauen Landesliga Radpolo 2008/2009 ausgetragen.

Erwartet werden die 2 Mannschaften aus Niedermehnen und 2 Mannschaften aus Osterfeld sowie eine Juniorinnenmannschaft aus Methler , die eine Spielklasse höher antritt.

Weitere Beiträge...