Drucken
PDF

Hart erkämpftes Ticket zur Deutschen

Geschrieben von: Julia Hildebrandt / Leonie Lippok.

Ticket zur DM Radpolo klein

Am 14.04.2018 fand die Qualifikation zur Deutschen Junioren Meisterschaft im Radpolo statt. Neben dem ausrichtenden Verein Lostau trafen Julia Hildebrandt und Leonie Lippok auf die Spielerinnen aus Ginsheim und Halle. Ihr Spielbericht:

Wir fuhren schon um 6 Uhr in der Früh los, um genügend Zeit für die fast 500 km bis nach Lostau zu haben.

In unserem ersten Spiel trafen wir auf Ginsheim, eine der Favoriten auf den Meistertitel. Obwohl wir die Mannschaft aus der Hessenliga kannten, waren wir sehr nervös und verloren das Spiel 2 : 6.

Wir steigerten uns aber im nächsten Spiel gegen Lostau, konnten sogar zweimal einen Rückstand aufholen und hielten lange mit der routinierteren Mannschaft mit. Leider mussten wir uns zum Schluss doch geschlagen geben und verloren 2 : 4.

Vor unserem dritten und letzten Spiel stand fest, dass uns durch die Ergebnisse der vorherigen Spielen ein Unentschieden reichen würde, um uns zu qualifizieren. Aber auch die Mannschaft aus Halle konnte sich durch einen Sieg gegen uns noch qualifizieren. Es wurde ein sehr spannendes Spiel, doch wir behielten die Nerven und gewannen mit 5 : 1.

Damit lösten wir unser Ticket für die Deutsche Meisterschaft, die in Nuffringen am 28.04.2018 stattfindet!