Drucken
PDF

Bericht :Spurt in den Mai 2010 in Büttgen

rennen_01_05_2010_bild_003Unser Rennen fand in Büttgen statt. Diesmal lief schon alles viel besser. Mein Bruder Alexander begann mit dem U11 Rennen was 8 km lang war. Er konnte mit Platz 6 sehr zufrieden sein. Eigentlich hatte er eine Prämie von 10 € gewonnen, doch dies haben wir erst zu Hause erfahren.

Mein Rennen verlief dieses Mal deutlich besser als in Fischeln. Bei dem Starterfeld von 28 Rennsportlern fuhr ich bei den 19 km auf Platz 14 oder 15. Am Anfang konnte ich mich gleich in einer Gruppe festbeißen und hielt mich dort bis zum Ende. Felix Richter wollte uns zwar wieder überrunden,

aber in der vorletzten Runde konnten wir uns alle zurückrunden weil er vorne langsamer fuhr.  Am Ende war ich in jenem Fall sehr zufrieden und hoffe im nächsten Rennen auf einen genauso guten Verlauf.Cool

rennen_01_05_2010_bild_000rennen_01_05_2010_bild_001rennen_01_05_2010_bild_002 rennen_01_05_2010_bild_007 rennen_01_05_2010_bild_006 rennen_01_05_2010_bild_005

Luisa startete einen Ausreißversuch vom Kunstrad aufs Rennrad mit vollem Erfolg. Bei einem hochkarätigen Feld von ca. 30 Kindern des 1. Schrittrennens Jahrgang 2002/2003 fuhr sie direkt aufs Treppchen. Erster wurde Tim Teutenberg, Sohn von Lars Teutenberg (Vize Zeitfahrmeister 2007) und Neffe von Ina-Yoko Teutenberg die wohl allseits bekannt sein dürfte. Zweiter wurde ein Platzhirsch aus Büttgen. Und dritte unser Kunstradfahrnachwuchs Luisa Aymans.

Luisa_Rennen_2010_05_01_Bild_01Luisa_Rennen_2010_05_01_Bild_02