Drucken
PDF

Bezirksmeisterschaften Radrennsport 2012 auf dem Lousberg in Aachen

Drei Bezirksmeister, zwei Vizebezirksmeister und einen dritten Platz !!!

02330235

0250

0243

 

Na das hat sich ja für die Rennjugend des RV Siegburg gelohnt.

Am Donnerstag der 07.06.2012 ging es für alle sehr früh zu den Bezirksmeisterschaften der Bezirke MittelrheinSüd, Aachen, Köln, Düsseldorf und Bergisch Land auf den Lousberg nach Aachen. Parken konnten wir innerhalb des Rennkurses. Heute hatten wir nur 50 m zu Fuß zum Start/Ziel. Toll, wann kann man sonst mal so nah parken? Die Rennjugend war, sehr zur Freude Ihrers Jugendwartes, in voller Mannschaftsstärke angetreten. Anika, Anne, Wiebke U15w, Alex U13m, Neel, Gregor und Jakob U15m, Armin, Oliver und Phillip U17m also ingesamt 10 Rennsportler trugen unser Orange bis nach Aachen. Die anspruchsvolle Rennstrecke "Die große Lousbergrunde" hatte es auf 2,2 km mit 30 Hm ganz schön in sich. Der Kurs mündete nach Start und Ziel in eine rasante Abfahrt mit mehreren sehr schwierigen und engen Kurven um dann nach einem welligen Auf und Ab in den am Anfang ca. 7% steilen Zielhang überzugehen in dem die jungen Radsportler alle Ihre Kräfte aufwenden mussten.

 

 

0211

196043 426662634031278 565376695 n

182322 426662670697941 1078423530 n

Zuerst durfte um 9:00 Uhr die U13m / U15w auf die Strecke. Alex mußte also auf den 6 Runden und 13,2 km bei den 16 Startern auch gegen seine Vereinskameradinnen antreten. Nach einem spannenden Rennverlauf konnte Alex als dritter des U13m-Rennens wieder Podestluft schnuppern. Aber auch Anika durfte als zweite des U15w-Rennens auf das Podest steigen. Anne und Wiebke fuhren in Ihrem Rennen auf den 5. und 6. Platz und somit auf eine sehr schöne Platzierung. In der Bezirkswertung Mittelrhein-Süd wurden Anika und Alex Bezirksmeister, Anne Vizemeisterin und Wiebke Dritte. Ein schöner Anblick; Das ganze Podest der U15 Mädels in Orange! Da mußte so manch anderer Verein beifällig Nicken.

540013 426662777364597 1903056178 n

317984 426662980697910 1737285454 n

0240

Danach mußten Neel, Jakob und Gregor bei der U15m auf den 15 Runden, 33 km und 450 Hm ihr ganzes Können beweisen. Am Anfang konnten unsere drei U15 Jungs super mit dem Hauptfeld mithalten. Nach einigen Tempoverschärfungen an der Spitze, riss das Feld aber doch irgendwann in viele Gruppen auseinander. Neel mußte das Rennen wegen Luftnot leider abbrechen. Gregor wurde nach unserer Zählung (Die Jury hatte ihn als überrundet gewertet ???) 13. und Jakob 17. des ganzen Feldes. Im Bezirk Mittellrhein-Süd konnte Gregor damit den Vizemeistertitel einfahren. Jakob belegte im Bezirk einen tollen vierten Platz.

 

0239

526724 426663670697841 973102215 n

Um 11:00 Uhr ging es dann für Armin, Oliver und Phillip auf 17 Runden, 37,4 km und 510 Hm. Das Rennen wurde sehr schnell gefahren. Der Sieger aus Köln brauchte für die Strecke nur 1:00:49. Das 45 Mann starke Feld wurde in drei Gruppen und viele Einzelkämpfer aufgespalten. Oliver konnte sich das ganze Rennen in der zweiten Verfolgergruppe halten und fuhr am Ende auf einen hervorragenden 11. Platz. Armin verlor leider irgendwann den Anschluss an das Verfolgerfeld und fuhr als Einzelkämpfer auf den 24. Platz. Auch Phillip mußte den steigenden Temperaturen Tribut zollen und das Rennen am Ende leider abbrechen. Im Bezirk Mittelrhein-Süd hatten wir mit Oliver einen würdigen Bezirksmeister der sich immerhin gegen 8 Konkurrenten aus Troisdorf, Bonn, Euskirchen und Rheinbach durchsetzen konnte.

0230

0238

0231

So endete um ein Uhr mittags für alle eine erfolgreiche Bezirksmeisterschaft. Gefreut habe ich mich vor allem aber über die gute Stimmung und den Teamgeist in unserer Jugendrennsportabteilung

Euer Jugendwart

 Winfried