Drucken
PDF

Smekals erfolgreich in Berlin

Finja und_Nico_Smekal_berlin_2

Zweimal Podium in Treptow

Einen Kurzurlaub nach Berlin nutzte Familie Smekal vom RV 1894 Siegburg e.V. um beim 11. Treptower Radsportfest im Herzen von Berlin teilzunehmen. Gleich in drei Wertungsklassen waren sie vertreten.
Jan Smekal setzte im 40 km Seniorenrennen mit seinen zahlreichen Ausreißversuchen ein Ausrufezeichen und wurde 14ter.

Finja Smekal startete im 15 km langen Kriterium bei den U13 Schülerinnen und erreichte durch starke Sprintleistungen den 2. Platz im 10-köpfigen Starterfeld.

Der jüngste Spross der Familie - Nico - startete im 10 km Rundstreckenrennen der U11 konnte sich nach einer hervorragenden Renneinteilung den Sprintsieg im gut besetzten 21-Schüler starkem Feld sichern.

Mit Siegerschleifen und Sachpreisen dekoriert traten sie gut gelaunt den Heimweg an.