Drucken
PDF

Bericht 2007 - 11

Geschrieben von: Holger Kremers.

Hallo Radsportkollegen


auch dieses Jahr waren wieder die Radrennfahrer des RV Siegburg aktiv. Wie angekündigt verstärkt auch im Jedermannbereich mit dem Team Lexxi Sports.

Von den mehr als 30 Mitgliedern der Rennsportabteilung haben 15 Mann eine Lizenz gelöst und sind C. Koch, O. Lammerich, N. Seewald, M. Müller, J. Braun, D. Wiebel, N. Nagel und S. Diekmann auch bei Lizenz-Radrennen am Start gewesen.

Unser B- Fahrer C. Koch konnte sich leider nicht platzieren und ist nächstes Jahr wieder in der C- Klasse am Start.

Der Neuling N. Seewald konnte bei der BZM in Bornheim den 2. Platz im Bezirk erreichen.

Bei der Jedermann-Rennserie von T-Mobile konnten M. Müller und O. Lammerich Einzelerfolge vorweisen, so z.B. zum Saisonabschluß der 2. Platz von Oliver beim Münsterlandgiro. Weiters ist im Internet von rad-net, oder t-mobile ein zu sehen.

Das Einzelzeitfahren am Flughafen auf der bekannten 17,8 km langen Strecke wurde wieder professionell mit großem Anklang von W. Bär ausgerichtet und war das Bergzeitfahren am Drachenfels wieder ein Gaudi. Beide Veranstaltungen konnte leider kein Rennfahrer vom Verein für sich entscheiden. Beste Platzierung für den Verein erreichte jeweils C. Koch mit einem 4. und 2. Platz. Teilnahme beim Rad am Ring und Ötztaler standen auch auf dem Programm.

Das Radrennen am Brückberg musste auch dieses Jahr wieder aus organisatorischen Gründen abgesagt werden. Wir haben das Team Veronesi bei der Ausrichtung der BZM in Bornheim unterstützt und war dies eine gelungene Veranstaltung mit großem Anklang. Trotz der anhaltenden Dopingskandale abgesprungener Sponsoren blieb dank der exzellenten Organisation von Johannes Ludwig, vieler Spenden, Leihgaben und zahlreicher ehrenamtlicher Helfer sogar Geld für den ausrichtenden Verein, den Bezirk und den R.V. Siegburg übrig. Dieser Erfolg ermutigte uns für 2008 nochmal einen Versuch zur Ausrichtung eines Radrennens in Siegburg. Vorrausichtlich wird der 24.08.08 in der Generalausschreibung unmittelbar nach den Rennen in Rheinbach, am 17.08.08, und Spich, am 10.08.08, ausgeschrieben. Hierfür muß das Orgateam im Februar stehen und bitte ich ernsthafte, verlässliche Helfer sich bei mir zu melden.

Das Vereinstraining wurde im Frühjahr wegen mangelnder Teilnahme von mir abgesagt, hat sich leider auch in der Saison kein Bedarf zur Wiedereinrichtung ergeben. Nächstes Jahr möchte ich aktiver starten und gebe hiermit schon mal eine Neujahrsfahrt am 01.01.2008 um 12.00 Uhr am Alpenhäuschen bekannt. 2h Schleife locker spulen im Sieg- und Bröhltal sollte auch nach ausgiebiger Sylvesterparty zu schaffen sein.

Wir suchen jemanden der sich dem Vereinstraining annimmt, möglichst mit Trainerschein um die leider zu lange brachliegende Jugendarbeit wieder zu beleben.

Interessenten an Trainingslager, z.B. Mallorca, oder am Giro Sardinien, möchten sich bitte bei mir melden.

Die Sponsorenaktivitäten von Lexxi Sports laufen dieses Jahr aus, können die Trikots auch nächstes Jahr gefahren werden.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Sponsoren Fa. Happ und upcykling für die aktive Unterstützung.

All Heil, gute Fahrt und guten Rutsch wünscht

Rainer Forster, Fachwart Radrennsport.